Seite 1 von 13

Helix - The World's Best Folding Bike

Verfasst: Fr 27. Feb 2015, 11:07
von superfalter
http://www.ridehelix.ca/

Was haltet ihr davon ? World best ....finde ich etwas gewagt.

Re: Helix - The World's Best Folding Bike

Verfasst: Fr 27. Feb 2015, 11:30
von Pibach
Helix - The World's Best Folding Bike:

phpBB [video]


== Presse ==
http://www.geek.com/news/helix-uses-tit ... t-1616553/

http://www.gizmag.com/helix-folding-bike/36245/

http://inhabitat.com/helix-to-launch-wo ... ts-wheels/

Re: Helix - The World's Best Folding Bike

Verfasst: Fr 27. Feb 2015, 13:05
von derMac
Die Presse"besprechungen" bringen nichts, da scheinbar noch niemand von denen das Rad auch nur in der Hand hatte.

Das Rad selbst ist vom Faltkonzept erstmal interessant, die Sitzposition geht gar nicht (das Satte ist viel zu weit vorn) und warum sie die Kettenstreben weggelassen haben erschließt sich mir auch nicht. Was der Faltmechanismus der Gabel taugt müsste man im Detail sehen. Ich würde aber sagen, es hat Potential aus dem man was machen kann. Das Faltmaß und Faltvorgang und Gewicht sind gut.

Mac

Re: Helix - The World's Best Folding Bike

Verfasst: Fr 27. Feb 2015, 16:32
von Pibach
Sehe ich auch so. Endlich mal schön schlank an den Rahmen gefaltet. Ich bin aber auch skeptisch bei der einseitigen und faltbaren Gabel und dem Hinterbau ohne Streben. Stabil und leicht? Das könnte in der Praxis ernüchternd ausfallen. Und aus Titan? Imho mal wieder zu viel Neues versucht, statt ganz schlicht und aufs Wesentliche zu konzentrieren. Es soll ja nicht nur das "weltbeste" sein, sondern auch bezahlbar bleiben.

Interessantes Detail ist noch, dass offenbar das Hinterrad nicht in der Flucht des Rahmens läuft, sondern versetzt, so dass es neben den Rahmen faltet. Das Rad müsste also einen Tick "diagonal" fahren. Schade, dass man das nicht richtig erkennen kann (bei 2:22 im Video sieht man den Versatz).

Weiteres Detail: der Lenker faltet über einen wenige cm langen Ausleger etwas raus - und faltet damit schön eng am Rad entlang. Schöne simple Lösung, von der sich Riese&Müller mal was abgucken könnte.

Bei der Lenkerklemmung wird offenbar ein innenliegender Verriegelungsbolzen runter geschoben. Auch interessant.

Leider kein Vorwärtswinkel beim Lenker, wäre so nicht meine Geometrie.

Erinnert vom Konzept ein wenig an das Dahon Curl (das ursprüngliche). Auch das Tyrell FX und das Anemos sind etwas verwandt.

Das Faltkonzept würde ich gerne mal in einer 20" Version sehen.

Re: Helix - The World's Best Folding Bike

Verfasst: Fr 27. Feb 2015, 20:01
von derMac
Pibach hat geschrieben:Bei der Lenkerklemmung wird offenbar ein innenliegender Verriegelungsbolzen runter geschoben. Auch interessant.
Das seh ich jetzt erst. Durch das aufschlitzen der Rohres machen sie die strukturelle Festigkeit IMO völlig kaputt. Um das auszugleichen, müssen sie die Wandstärke sehr dick dimensionieren.

Mac

Re: Helix - The World's Best Folding Bike

Verfasst: Sa 28. Feb 2015, 09:14
von superfalter
Generell ist alles sehr schlank gebaut ob das auch die üblichen 100-120Kg aushält ?

Re: Helix - The World's Best Folding Bike

Verfasst: Sa 28. Feb 2015, 10:24
von Pibach
derMac hat geschrieben: Das seh ich jetzt erst. Durch das aufschlitzen der Rohres machen sie die strukturelle Festigkeit IMO völlig kaputt. Um das auszugleichen, müssen sie die Wandstärke sehr dick dimensionieren.
Das gleiche System an der (geschlitzten) Gabel.

@Patrick: lässt sich remote ja nicht viel zu sagen.
Mit der komischen Geometrie, der Schlitz-Bolzen-Falttechnik und Titankonstruktion sind es aber viele Problempunkte, da wäre ich skeptisch, dass das in Serie zu vertretbarem Preis gelingt.

Re: Helix - The World's Best Folding Bike

Verfasst: Sa 28. Feb 2015, 22:34
von Harry
superfalter hat geschrieben:... ob das auch die üblichen 100-120Kg aushält ?
Pibach hat geschrieben: da wäre ich skeptisch, dass das in Serie zu vertretbarem Preis gelingt.
Frame & Fork 3Al-2.5V CWSR titanium
Headset TBA
Rear Derailleur 9 Speed
Shifter 9 Speed Trigger
Cables Internally routed
Crankset TBA
Stem TBA
Saddle TBA
Brakes Disc (160mm)
Wheels TBA
Tires 24" x 1.5" (ETRTO 40-507)
Approximate Weight 21 lbs (9.5 kg)
Folded Dimensions 23" x 25" x 9"
Maximum Weight Limit 250 lbs (113 kg)
Kickstarter Pre-order Price $1199 USD (Regular $1499)

Alltagstauglichkeit

Verfasst: Mo 2. Mär 2015, 00:59
von robs
Hallo zusammen,

erstmal möchte ich hervorheben, was mir am Konzept sehr gut gefällt:
  • Gewicht und Faltmaß (auch wenn die Superlative nicht der Wahrheit entsprechen)
  • Material/Verzicht auf Lackierung
  • Faltrad kann im gefalteten Zustand getragen werden
  • Faltrad kann gefaltet gerollt werden und steht von selbst
  • Optik
  • Radgröße
Um die Diskussion ein wenig in Schwung zu bringen, würde ich mich gern über die Alltagstauglichkeit des Helix unterhalten. Ich behaupte, das Statement der Website
Helix will support a range of standard bicycle accessories such as mud guards, racks, lights and more.
hat weder Hand noch Fuß. Begründung:
  • Standardnabendynamos können nicht montiert werden aufgrund der einarmigen Gabel (Magnic Lights vermutlich ebenfalls nicht)
  • Für Schutzbleche ist kein Patz, wenn das Rad zusammengefaltet ist (auf den Bilder kann man sehen, dass die Reifen den Rahmen berühren)
  • Dasselbe gilt für Gepäckträger bzw. Gepäcksysteme allgemein.
Darüber hinaus finde ich das Gelenk vom Lenker nicht sonderlich gut gelungen (dieses lange Blechteil).

Was meint ihr dazu?

Re: Helix - The World's Best Folding Bike

Verfasst: Di 1. Sep 2015, 20:44
von superfalter
https://www.kickstarter.com/projects/33 ... lding-bike

Ab heute online ... es ist verführerisch daran zu glauben, jedoch dieser innenliegende Bolzen als Lockmechanismus zu nutzen, ich weiss über die Jungs nichts. Titan ist ja weich, das kann aus meiner Sicht nicht lange halten, weil wieviel Toleranz wollen die lassen damit es nicht wackelt und dennoch bündig ineinander rutscht ? Und ist das dann auch stabil ? Titan und Einarm ? 9 Kg soll es wiegen....hahaa... 1050 € ...oder doch 1370 € (USD oder C$) ??