Updates| Bilder|Videos |Shop

Freischaltung von Useraccounts sehr verzögert, weil keine Zeit als 2facher Papa (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Dahon IOS P8

Curl, Curve, Jifo, EEZZ, Flo, Mu, IOS, Vector, Jetstream, ..
CycoRacer
Beiträge:1200
Registriert:Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1:20"Cyco / Mifa
Faltrad 2:24"Dahon IOS P8
Faltrad 3:26"Gritzner
Geschlecht:m
Geburtsjahr:1962
Status:FALTradfahrer
Wohnort:Rheinberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Re: Dahon IOS P8

Beitrag von CycoRacer » Fr 2. Apr 2021, 11:30

Habe auch nochmal ein wenig gelesen. Es scheint wohl normal zu sein (wie schon oben angeklungen), dass der Schaltzug bei Daumenschalthebeln bei dieser Laufleistung reisst. Bei den MTBs halt etwas früher und bei den Rennrädern etwas später. Fast hätte ich behauptet, das dieses Problem beim Handdrehgriff der Neos-Schaltung nicht existiert hat. Aber ich habe ja ein Wartungslogbuch geführt und auch dort ist nach 31000 km ein Wechsel dokumentiert. Vermute, dass er wegen der größeren Umlenkrolle im Drehgriff länger gehalten hat. Habe damals aber nicht so viel darüber geschrieben, da der Rahmenbolzenbruch zum gleichen Zeitpunkt alles andere überschattet hat.

Die Außenhülle ist bei mir auch erst 1.5 Jahre alt (27000 km). Daher habe ich sie noch nicht getauscht. Mit neuem Schaltzug ist das Verhalten auch wieder "knackig". Habe beim Reinziehen noch kräftig mit Shimano Cable Grease gearbeitet, wie auch schon beim Tausch des vorderen Bremszug letztens.

Gruß
Reimund

CycoRacer
Beiträge:1200
Registriert:Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1:20"Cyco / Mifa
Faltrad 2:24"Dahon IOS P8
Faltrad 3:26"Gritzner
Geschlecht:m
Geburtsjahr:1962
Status:FALTradfahrer
Wohnort:Rheinberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von CycoRacer » Mo 5. Apr 2021, 16:15

So jetzt war auch die hintere Bremse dran, hier hatte ich ja schon übergangsweise die Vorderrad V-Brake von meinem Cyco montiert. Ich habe mich wieder zu einem Rennen noch in diesem Monat angemeldet, hoffe es klappt.

Gruß
Reimund

05.04.2021 (77700 km)
------------- V-Brake hinten erneuert (Shimano BR-T 4000)
------------- Bremsschuhe hinten erneuert (Kool Stop Mountain Pads)
------------- Bremszug erneuert (Shimano)

CycoRacer
Beiträge:1200
Registriert:Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1:20"Cyco / Mifa
Faltrad 2:24"Dahon IOS P8
Faltrad 3:26"Gritzner
Geschlecht:m
Geburtsjahr:1962
Status:FALTradfahrer
Wohnort:Rheinberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von CycoRacer » Mi 14. Apr 2021, 23:25

Am Montag konnte ich endlich mal wieder bei einem Brevet mitfahren. Start war am Bahnhof in Geldern und es ging zum Schiffshebewerk nach Henrichenburg. Gesamtstrecke 207km. Mit An- und Abfahrt kamen so ca. 250km zusammen. Gefahren wurde nach neuen eBrevet Regeln. Etwa 80 Teilnehmer, jeder mit einer individuellen Startzeit (bzw. max 2 Teilnehmer mit gemeinsamer Startzeit). Was soll ich sagen, ich bin erstmalig Erster geworden, da ich an dem Tag der einzige Teilnehmer war (das war mir einen Tag Urlaub wert). Bin trocken durchgekommen, war meist sonnig, aber recht frisch und windig. Spektakuläre Wolkenformationen. Morgens noch unter 0 und abends nahe 0 Grad. Habe etwas über 12 Stunden gebraucht. Unglücklicherweise stand da ca. 6 km vorm Ziel noch ne Dönerbude in Kapellen, an der mich mein innerer Schweinehund nicht mehr vorbeigelassen hat. Das war lecker.

https://strava.app.link/Jj97VmIvsfb

Gruß
Reimund

Motte
Beiträge:5746
Registriert:Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1:Birdy Grey
Faltrad 2:Tern Verge Tour
Faltrad 3:Tern Link P24
Geschlecht:m
Geburtsjahr:1958
Status:FALTradfahrer
Wohnort:Essen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von Motte » Do 15. Apr 2021, 13:48

Only Döner makes you schöner.....:)

Dann gratuliere ich mal ganz herzlich zu dem wohlverdienten Sieg.

Unsere Tulpen im Garten sind alle noch grün - ich kann es ihnen nicht verdenken.

Gruß

Udo

CycoRacer
Beiträge:1200
Registriert:Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1:20"Cyco / Mifa
Faltrad 2:24"Dahon IOS P8
Faltrad 3:26"Gritzner
Geschlecht:m
Geburtsjahr:1962
Status:FALTradfahrer
Wohnort:Rheinberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von CycoRacer » Fr 16. Apr 2021, 00:13

Danke, Danke.

Auf Flevoland blühen aktuell etwa 5% der Tulpenfelder. Hier die tagesaktuellen Informationen.

https://tulpenrouteflevoland.nl/

Gruß
Reimund

CycoRacer
Beiträge:1200
Registriert:Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1:20"Cyco / Mifa
Faltrad 2:24"Dahon IOS P8
Faltrad 3:26"Gritzner
Geschlecht:m
Geburtsjahr:1962
Status:FALTradfahrer
Wohnort:Rheinberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von CycoRacer » So 18. Apr 2021, 00:42

Lange habe ich es vor mir hergeschoben, aber das Rahmengelenk hatte mittlerweile soviel Spiel, dass ich mich heute an die gefürchtete "Operation am offenen Herzen" herangewagt habe.

Gelenkbolzen und beide Igus Buchsen habe ich zuletzt beim Kilometerstand 31500 gewechselt (nach Gelenkbolzenbruch). Die Igus Buchsen waren damals bei dem Kilometerstand schon in einem erbärmlichen Zustand. Mittlerweile habe ich mit dem neuen Satz schon wieder 47000km runter. Den unteren Bolzen musste ich ja mit der Säge einkürzen (Gewinde weg, Kopf um 2/3 kürzen um Platz für Sicherungsschraube zu schaffen). Der hat sich natürlich gegen die Entnahme zur Wehr gesetzt. Musste ein achsiales Loch reinbohren, hab da ein lange Blechschraube reingedreht und konnte dann mit einer Zange den kranken Zahn ziehen. Auch der obere Bolzen leistete entsprechenden Widerstand. Hatte Sorge, dass der beim Rausdrehen abbricht, so fest saß dieser.

Im Vorfeld hatte ich mir ein Tern FBL2 Rahmenveriegelungskit bestellt. Habe zwar noch alles da gehabt, aber ich fühle mich mit einem ständigen Reservekit einfach besser. Die offengelegten Igusbuchsen boten ein Bild des Grauens und ich habe deren Reste gründlich entfernt und dann die neuen reingesetzt. Den neuen unteren Bolzen habe ich wieder gekürzt, eingesetzt und mit einer Sicherungsschraube versehen. Nun wackelt nichts mehr.

Gruß
Reimund

17.04.2021 (78600 km)
------------- Beide Igus Buchsen im Rahmengelenk erneuert (Tern FBL2 Rahmenkit)
------------- Beide Gelenkbolzen im Rahmengelenk erneuert (Tern FBL2 Rahmenkit)

Motte
Beiträge:5746
Registriert:Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1:Birdy Grey
Faltrad 2:Tern Verge Tour
Faltrad 3:Tern Link P24
Geschlecht:m
Geburtsjahr:1958
Status:FALTradfahrer
Wohnort:Essen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von Motte » So 18. Apr 2021, 18:03

Gut zu lesen, dass das geklappt hat.
Diese Art des Scharnieraufbaus war ja seinerzeit für mich einer der wesentlichen Gründe künftig den Tern Rädern den Vorzug zu geben.
Wenn ich mir den schwindenden Ersatzteilmarkt so anschaue, dann wäre es (auch für mich) wohl an der Zeit sich da einen kleinen Reparatur- Vorrat anzulegen.
Der Blick ins Netz – wer noch welches Zubehör für (Bio) Klappräder anbietet erinnert mich im Moment wieder fatal an die Zeit um 2005. Wo nur der Freund eines Freundes jemanden kannte der wusste wo ein Laden schon mal ne Sattelstütze mit 33,9 mm Durchmesser und 600mm Länge beschafft hat.


Die Bolzen haben ja Schraubenkleber (ich meine "fest" oder "mittelfest") von Hause aus am Jewinde. Hattest Du die vor dem Rausdrehen erwärmt? (soll man ja eigentlich machen um sie zu lösen)

CycoRacer
Beiträge:1200
Registriert:Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1:20"Cyco / Mifa
Faltrad 2:24"Dahon IOS P8
Faltrad 3:26"Gritzner
Geschlecht:m
Geburtsjahr:1962
Status:FALTradfahrer
Wohnort:Rheinberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von CycoRacer » So 18. Apr 2021, 22:53

Hallo Udo,

nein Wärme war bei mir nicht im Spiel. Ok, das erklärt den hohen Kraftaufwand, der nötig war, den oberen Bolzen zu lösen. Eigentlich hätte mir der blaue Farbklecks auf dem Gewinde der neuen Bolzen ja zu Denken geben müssen.

Im Moment ist fast nichts mehr zu bekommen, auch keine Standardteile wie ein 24 Zoll Laufrad oder Schaltkassetten.

Gruß
Reimund

Ch.Bacca
Beiträge:1200
Registriert:Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1:Tern Link K9
Faltrad 2:Paratrooper Pro 50
Faltrad 3:28" unfaltbar
Geschlecht:m
Status:FALTradfahrer
Wohnort:Nordstormarn und manchmal Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von Ch.Bacca » Di 20. Apr 2021, 07:44

Blau ist "mittelfest" und wehrt sich gegen Lösen nicht aktiv. Da war noch was anderes fest als nur der Sicherungslack und Erwärmen hätte wenig gebracht bzw. erst, wenn der halbe Rahmen um das massive Gelenk herum sehr warm wäre. Das blaue Loctite schmiere ich auf fast jede Schraube.

Grün ist "bombenfest" und das benutze ich extrem selten. Eigentlich nur für Schrauben, die ich nicht mehr lösen will/muss.

Rot ist etwas mehr als "handwarm" und verhindert nur das Herausfallen.

Andere Hersteller können andere Einteilungen haben.

Motte
Beiträge:5746
Registriert:Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1:Birdy Grey
Faltrad 2:Tern Verge Tour
Faltrad 3:Tern Link P24
Geschlecht:m
Geburtsjahr:1958
Status:FALTradfahrer
Wohnort:Essen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von Motte » Di 20. Apr 2021, 20:02

Wer weiß schon was Tern für einen Schraubenkleber nutzt? Gäbe gute Gründe dort sicherzustellen, dass sich die Schrauben auf keinen Fall selbstständig machen.

Aber es könnte da auch ordentlich festgammeln. Das Lager ja nicht wasserdicht: Von oben und der Seite kann es da rein laufen. Merke ich auch, wenn ich das mal gelegentlich äußerlich säubere.

Antworten

Social Media