Updates| Bilder|Videos |Shop

Freischaltung von Useraccounts sehr verzögert, weil keine Zeit als 2facher Papa (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

SRAM X9 auf Drehgriffschaltung umrüsten

keine langen Erklärungen - Fragen nach Durchmessern - Längen usw.
nur TECHNISCHE FRAGEN !!
janito_
Beiträge: 106
Registriert: Do 1. Jun 2017, 02:33
Faltrad 1: Tern Link P9
Faltrad 2: Tern Verge X10
Faltrad 3: Dahon Jetstream EX
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1971
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: SRAM X9 auf Drehgriffschaltung umrüsten

Beitrag von janito_ » Di 11. Feb 2020, 22:40

..wo wir gerade dabei sind. Ich habe dasselbe Probleme mit meinem Jetstream, zumindest mit dem rechten Schalter, weshalb das Rad ziemlich viel rumsteht.. :( Da ist eine SRAM Dual Drive 3x8 verbaut. Bei Ebay finde ich dazu sowas, sieht aber irgendwie etwas altbacken aus und ist auch mit dem Attribut " VINTAGE" versehen . Hat sich mit dieser Problematik vielleicht schon mal jemand beschäftigt ? Danke und Gruß

https://www.ebay.de/i/193299787770?chn= ... gKhzPD_BwE

Ch.Bacca
Beiträge: 1086
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1: Tern Link K9
Faltrad 2: Paratrooper Pro 50
Faltrad 3: 28" unfaltbar
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Nordstormarn und manchmal Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: SRAM X9 auf Drehgriffschaltung umrüsten

Beitrag von Ch.Bacca » Mi 12. Feb 2020, 08:01

Kannst Du das Problem auch ohne Versteigerungs-Links beschreiben? In kurzer Zeit existieren die Links nicht mehr und jemand, der das gleiche Problem hat, kann später nicht mehr davon lernen.

Der Link funktioniert schon jetzt nicht mehr...

Was bedient der "rechte Schalter"? Die Nabenschaltung oder das Schaltwerk?

EmilEmil
Beiträge: 2155
Registriert: So 17. Okt 2010, 10:50
Faltrad 1: 20" Falter
Faltrad 2: 24" Falter
Faltrad 3: FittiCROSSO
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Beikonstanze
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: SRAM X9 auf Drehgriffschaltung umrüsten

Beitrag von EmilEmil » Mi 12. Feb 2020, 10:15

Ich finde diesen Kombihebel für die Dualdrive (Drehgriff für die Kettenschaltung und einen Daumenschiebeschalter für die Nabengänge auf derselben (rechten) Seite) ziemlich be…...en. Ich habe deshalb an meinem Fitnessrad nur noch XT-Trigger-Schalter (Rechts wie Links). Der Trigger-Schalter für die 11-Gang XT-Schaltung hat Multirelease (Damit wird der Ampelstart "Hochschalten Rechts" mit 2 Gangsprüngen auf einmal zum Vergnügen (Meist benutze ich aber an der Ampel die Nabengänge). Die ebenfalls ausprobierten SRAM Drehgriffe NX und GX waren eine Katastrophe !
Links werkelt nun auch ein XT-Trigger-Schalter, dessen Schaltwege von 2x8 [mm] mittels eines modifizierten (Federsteifigkeit) Alhonga Power-Modulators (eigentlich für eine V-Bremse) auf 2x6 [mm] Weg der Schaltnabe angepaßt wurde. Das funktioniert auf dem Ständer sehr gut, die endgültige Straßen-Erprobung steht aber noch aus. Ich erwarte da keine Probleme!
Links habe ich nun einen Drehgriff (Dualdrive) für die Nabengänge übrig. Den kann ich Dir für einen schlappen Zehner überlassen (KM-Stand ca. 1000 [km}). Falls Interesse bitte schick eine PN an mich.
Für Rechts (8 Gang ?) solltest Du einen einzelnen Drehgriff-Schalter neu für ca. 20-25 € kaufen können.

MfG EmilEmil

kavenzmann
Beiträge: 33
Registriert: Do 23. Jan 2020, 10:00
Faltrad 1: Dahon Mµ Ex
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1975
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: SRAM X9 auf Drehgriffschaltung umrüsten

Beitrag von kavenzmann » Do 13. Feb 2020, 18:13

Ich bin gespannt.
Bitte berichte!

janito_
Beiträge: 106
Registriert: Do 1. Jun 2017, 02:33
Faltrad 1: Tern Link P9
Faltrad 2: Tern Verge X10
Faltrad 3: Dahon Jetstream EX
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1971
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: SRAM X9 auf Drehgriffschaltung umrüsten

Beitrag von janito_ » Fr 14. Feb 2020, 02:17

Kannst Du das Problem auch ohne Versteigerungs-Links beschreiben? In kurzer Zeit existieren die Links nicht mehr und jemand, der das gleiche Problem hat, kann später nicht mehr davon lernen.
Hi, du hast natürlich Recht - mich ärgert das bei älteren Threads auch immer... Der Link war aber eh vollkommen falsch. Sorry
Ich bin gespannt.
Bitte berichte!
Der Ebay Verkäufer hat mir vorhin eine Nachricht geschickt dass er beim Verpacken festgestellt hat dass der Schalter doch nur 9-fach sei. Na gut, was soll man da machen.. :(
Ich halte weiter Ausschau, denn mit dem jetzigen Schalter wird das leider nix..
Vielen Dank nochmal

Ch.Bacca
Beiträge: 1086
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1: Tern Link K9
Faltrad 2: Paratrooper Pro 50
Faltrad 3: 28" unfaltbar
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Nordstormarn und manchmal Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: SRAM X9 auf Drehgriffschaltung umrüsten

Beitrag von Ch.Bacca » Fr 14. Feb 2020, 15:34

janito_ hat geschrieben:
Fr 14. Feb 2020, 02:17
... festgestellt hat dass der Schalter doch nur 9-fach sei. ...
Wie hat er das denn festgestellt? Klickt es vom ersten bis zum letzten Gang nur neun mal? ;)

Die Preise, die bei den Versteigerungen aufgerufen werden, sind mitunter unglaubwürdig. Da würde ich auch mal bei regulären Händlern vergleichen.

Ist mir letztens bei einem KFZ-Ersatzteil aufgefallen. In der Bucht sollte das 88,- plus Versand kosten. Ich dachte noch, bis 120,- gebe ich für das Originalteil beim Händler aus, weil ich es schnell brauchte. Kostete nur 58,-. :shock:

kavenzmann
Beiträge: 33
Registriert: Do 23. Jan 2020, 10:00
Faltrad 1: Dahon Mµ Ex
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1975
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: SRAM X9 auf Drehgriffschaltung umrüsten

Beitrag von kavenzmann » Fr 14. Feb 2020, 16:38

Das ist ja das dumme.
9fach und 12fach sind günstig.
Für 10fach gibt's nur die x0 und die bekommt man nicht unter 85€. Echt dreist!

Die 10fach ist leider auch SRAMs Exact Actentuation - die 11fach X-Actentuation mit anderen Seilwegen. Nicht kompatibel... :(

Ch.Bacca
Beiträge: 1086
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1: Tern Link K9
Faltrad 2: Paratrooper Pro 50
Faltrad 3: 28" unfaltbar
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Nordstormarn und manchmal Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: SRAM X9 auf Drehgriffschaltung umrüsten

Beitrag von Ch.Bacca » Fr 14. Feb 2020, 18:40

Für kleines Geld könnte man erst mal auf 9-fach abrüsten (Kassette und Gripshift).

Motte
Beiträge: 5663
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge Tour
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: SRAM X9 auf Drehgriffschaltung umrüsten

Beitrag von Motte » Sa 15. Feb 2020, 07:42

Wenn man hier bei eBay
https://www.ebay.com/itm/Sram-X0-2-Spee ... SwglJeQanV
zum Preis von knapp 45 Dollar noch die Versandkosten (27 Dollar) hinzu rechnet, dann zahlt man 72 Dollar für ein gebrauchtes Teil. Da kann man wohl besser gleich den neuen Griff in Deutschland bestellen.

Ein schickes teures Rad mit einer 10 Gang Schaltung kaufen, es dann auf 9 Gang "abzurüsten" um 30 Euro beim neuen Schaltgriff zu sparen, wäre für mich ein merkwürdiges Verhalten. :mrgreen:

Ch.Bacca
Beiträge: 1086
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1: Tern Link K9
Faltrad 2: Paratrooper Pro 50
Faltrad 3: 28" unfaltbar
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Nordstormarn und manchmal Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: SRAM X9 auf Drehgriffschaltung umrüsten

Beitrag von Ch.Bacca » Sa 15. Feb 2020, 09:29

Motte hat geschrieben:
Sa 15. Feb 2020, 07:42
... es dann auf 9 Gang "abzurüsten" um 30 Euro beim neuen Schaltgriff zu sparen, wäre für mich ein merkwürdiges Verhalten. ...
Ich würde das auch nicht tun, wäre aber eine Möglichkeit, falls jeder Cent zählt.

Übrigens, der von Dir verlinkte Grip Shift hat nur zwei Gänge.

Antworten

Social Media