Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

Freischaltung sehr verzögert, weil keine Zeit (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Federsattelstütze für ein Faltrad (Tern Link C3)

Alles zum Thema Faltrad/Rad.
Antworten
Zauberfaltrad
Beiträge: 98
Registriert: Mi 25. Okt 2017, 21:07
Faltrad 1: Tern Link N8blackred
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1983
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Gehrden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Federsattelstütze für ein Faltrad (Tern Link C3)

Beitrag von Zauberfaltrad » Di 1. Jan 2019, 22:10

Hallo zusammen und frohes neues Jahr,

ich suche für den Schwiegervater, Er fährt ein Tern Link C3, eine Federsattelstütze.
Könnt Ihr hier vielleicht etwas vorschlagen. Leider finde ich im Internet nichts passendes oder ich war zu faul bzw. zu blind, es selbst zu klären. Vielen Dank!

Viele Grüße,
Zauberfaltrad

Motte
Beiträge: 5204
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Federsattelstütze für ein Faltrad (Tern Link C3)

Beitrag von Motte » Di 1. Jan 2019, 22:42

Da kommen eigentlich nur drei verschiedene in Frage weil der Durchmesser der Sattelstütze (33,9mm) kein „gebräuchlicher“ ist. Tern und Dahon nutzen den.

einfach und günstig von Tern:
https://www.faltradxxs.de/biologic-tern ... tpost.html

Teuer und gut von Thudbooster LT /ST. je nach Bedarf
https://www.bike-components.de/de/Cane- ... mm-p43958/
oder Schulz G1/G2 je nach Bedarf
http://byschulz.com/komponenten/sitzkom ... tuetze-g2/

Mehr sind mir mit dem Maß nicht bekannt.

Motte
Beiträge: 5204
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Federsattelstütze für ein Faltrad (Tern Link C3)

Beitrag von Motte » Di 1. Jan 2019, 22:43

Doppelpost wegen fehlerhafter Rückmeldung

Zauberfaltrad
Beiträge: 98
Registriert: Mi 25. Okt 2017, 21:07
Faltrad 1: Tern Link N8blackred
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1983
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Gehrden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Federsattelstütze für ein Faltrad (Tern Link C3)

Beitrag von Zauberfaltrad » Mi 2. Jan 2019, 10:24

Moin Mottte,

ich danke Dir vielmals für diese schnelle aber auch sehr hilfreiche Antwort. :)

Viele Grüße

EmilEmil
Beiträge: 1711
Registriert: So 17. Okt 2010, 10:50
Faltrad 1: 20" Falter
Faltrad 2: 24" Falter
Faltrad 3: FittiCROSSO
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Beikonstanze
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Federsattelstütze für ein Faltrad (Tern Link C3)

Beitrag von EmilEmil » Mi 2. Jan 2019, 11:51

Da ich hier mal reingeschaut habe und anschließend mein Senftopf geöffnet wurde :
Ich finde die akzeptablen Stützen relativ schwer und ziemlich teuer. Für ca 150 € bekommt man im Bereich gefederter Räder (Nur Marktübliche Mtb oder Eigen- (Um-) Bauten) ein hinteres Luftfederbein (Besteht aus Federung und (meist hydraulischer) Dämpfung der Mittel-Klasse mit allen nötigen Einstellungen (Zugstufe, Druckstufe separat einstellbar für Federung und Dämpfung !). Mal wieder typisch für die so oft innovationsfeindlichen Radl-Hersteller, Händler und Radl-Käufer. Über "gefederte" Trekkingräder oder Pedeleccos will ich lieber nicht sprechen.
Das Dahon Jetstream stellt die Ausnahme dar (Ich halte das aber nicht für besonders gelungen !). Andere "gefederte" Falträder haben einige große Nachteile (K.O.-Kriterien). Beim Moulton (Zerleg-Rad) z B. der Preis u.a.. Auch Gesamt-Federwege von 50 [mm], davon abzuziehen sind der stat. Einfederungsweg (15 {mm] ?) oder alleinige Hinterbau-Federungen sind nun nicht gerade der Bringer (des Komforts).
Wie viele Starr-Räder werden eigentlich mit gefederten (meist ungedämpften *) Sattelstützen nachgerüstet ?
*) Eine Dämpfung gefederter Systeme verhindert (reduziert) definiert das Nachschwingen der Federung. In der Automobil-Technik gibt es, jedem Laien bekannt, die Dämpfung in der Form von "Stoßdämpfern", deren Austausch schon mal einen starken Posten in einer Service-Rechnung darstellt.

MfG EmilEmil

Antworten

Social Media