Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

Freischaltung sehr verzögert, weil keine Zeit (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

20" Reifen: Meinungen/Erfahrungen/Preise

Sattel, Reifen, Anhänger, Bekleidung...
alterfalter2
Beiträge: 1321
Registriert: Do 29. Mär 2012, 23:09
Faltrad 1: Brompton M RD10
Faltrad 2: BikeFriday PocketLla
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1952
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 20" Reifen: Meinungen/Erfahrungen/Preise

Beitrag von alterfalter2 » Do 20. Dez 2012, 03:20

@ derMac
"Bei reinem Eis helfen nur Spikes und sonst nicht. Da kann man noch fahren, wenn die Fußgänger schon nicht mehr freihändig stehen können"

Das kann ich bestätigen, fahre die Schwalbe Marathon Winter 20" Spike Reifen das dritte Jahr am Pashley Fold it, wie ich finde, ein super Reifen für vereiste Staßen und Wege. Kann sein, daß es für reine Schnee Situationen bessere Reifen gibt - ich hatte meist mit der Kombination Eis und! Schnee zu tun - da war der großartig - Schräglagen auf der zugefrorenen Alster, wo sich Fußgänger kaum auf den Beinen halten konnten. Das war schon beeindruckend und ich bin nach wie vor zufrieden..

Gruß TIL

Harry
Beiträge: 1412
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 23:38
Faltrad 1: Vitesse 'P16'
Faltrad 2: Vitesse 'Uno'
Faltrad 3: Jetstream
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1979
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: 20" Reifen: Meinungen/Erfahrungen/Preise

Beitrag von Harry » Do 20. Dez 2012, 08:31

Hab den Marathon Winter in die Reifenauswahl auf Seite 1 übernommen und weiterhin den neuen neuen Big Apple Plus.
Der hat jetzt einen 3 mm GreenGuard Pannenschutz, wiegt aber stolze 730g. Das sind knapp 1,5kg pro Satz, verrückt.

Schwalbe Big Apple Plus Reflex 55-406
- Größe: 55-406
- Ausführung: Performance Line , GreenGuard
- Gewicht: 730 g
- Druck: 2 bis 4 bar
- Maximallast: 100
Bild

Harry
Beiträge: 1412
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 23:38
Faltrad 1: Vitesse 'P16'
Faltrad 2: Vitesse 'Uno'
Faltrad 3: Jetstream
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1979
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: 20" Reifen: Meinungen/Erfahrungen/Preise

Beitrag von Harry » So 13. Jan 2013, 01:31

Der Winter lässt derweil noch auf sich warten, aber hier ein kurzer Beitrag zu Winterreifen/Spikes aus der ARD Mediathek:
Fahrradfahren im Winter
http://mediathek.daserste.de/sendungen_ ... uchstabe=R

Harry
Beiträge: 1412
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 23:38
Faltrad 1: Vitesse 'P16'
Faltrad 2: Vitesse 'Uno'
Faltrad 3: Jetstream
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1979
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: 20" Reifen: Meinungen/Erfahrungen/Preise

Beitrag von Harry » So 13. Jan 2013, 01:58

"Der widerstandsfähige Allwetterreifen für die Straße."
http://www.radhammer.de/epages/63235019 ... 1802011000

Bild
Hutchinson Junior Draht
Reifengröße ETRTO: 28-440 mm
Gewicht: 315 g
Dichte Karkassengewebe: 27 TPI
Preis: €13,66

Pibach
Moderator
Beiträge: 8182
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 20" Reifen: Meinungen/Erfahrungen/Preise

Beitrag von Pibach » Do 17. Sep 2015, 14:29

berlinonaut hat geschrieben:
Pibach hat geschrieben:Leider gibt es keine breiten/leichten Slicks, bzw. schwer zu bekommen.
Die Primo Comet existieren. Schon seit 20 Jahren. Den Greenspeed Scorcher gibt es auch schon seit 2006.
Ja, die gibt es, sind aber - wie gesagt - schwer zu bekommen:
Primo Comet, 42-406, 342g; 37-349, 206g
Greenspeed Scorcher 40x406, 40x349

Wirklich breit/leicht ist auch nur der:
Flevobike F-Lite 50-406, 295g

Kein Slick, aber wenig Profil und extrem breit/leicht ist der KHE MAC2 Dirt: 58-406, 363g den sich Splithub an sein Java machen will.
http://www.khebikes.com/2015/mac-foldin ... -1231.html

Nich ganz so leicht, aber ähnliche Kategorie sind die Maxxis DTH, 53-406, 375g und 56-406, 485g
http://www.maxxis.com/catalog/tire-320-dth
Als Dual Compound auf BMX Race ausgelegt sollte der auch gut rollen.

Splithub
Beiträge: 300
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 11:45
Faltrad 1: FSIR Spin 5.1 & 2.0
Faltrad 2: Java Air
Faltrad 3: Noahk iF10 - Ex
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 20" Reifen: Meinungen/Erfahrungen/Preise

Beitrag von Splithub » Do 17. Sep 2015, 17:28

Pibach hat geschrieben:KHE MAC2 Dirt: 58-406, 363g den sich Splithub an sein Java machen will.
..passt rechnerisch leider nicht - von der Hoehe. Ich habe 260mm von Achsmitte bis Gabelbogen. Das wuerde fuer den F-Lite reichen, mit 3mm Luft. Aber es gibt ja noch den KHE MAC1.5 Park 20x2,0 mit 298g.
Wegen dem fehlenden Pannenschutz, ich fahre 40% auf Grifter 29x2,5 (keinerlei Schutz), 30% auf Kojak 26x2,0 (nur 2 aus 5 Punkten Schutz bei Schwalbe) und hatte meinen letzten Platten vor 2 Jahren, fahre etwa 4000km im Jahr Rad, ueberwiegend Asphalt ueberland.
Es gibt leider nichts zu lesen an Erfahrungen mit dem F-Lite :-(

Pibach
Moderator
Beiträge: 8182
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 20" Reifen: Meinungen/Erfahrungen/Preise

Beitrag von Pibach » Do 17. Sep 2015, 17:53

Splithub hat geschrieben: Es gibt leider nichts zu lesen an Erfahrungen mit dem F-Lite :-(
Im Velomobilforum waren ein paar Berichte:
http://www.velomobilforum.de/forum/inde ... est.28973/

trapperjohn
Beiträge: 6
Registriert: Do 22. Mär 2018, 12:06
Geschlecht: m
Status: Suchender
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 20" Reifen: Meinungen/Erfahrungen/Preise

Beitrag von trapperjohn » Mi 13. Jun 2018, 08:48

Hier passt's wohl am besten:

Schwalbe Marathon Winter in 20" gibt's grad bei bike-discount im Angebot für 15,90 Eur das Stück!
https://www.bike-discount.de/de/kaufen/ ... currency=1

puch_martin
Beiträge: 52
Registriert: Sa 13. Mai 2017, 10:09
Faltrad 1: Puch, Pic-Nic
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Maria Enzersdorf, Österreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 20" Reifen: Meinungen/Erfahrungen/Preise

Beitrag von puch_martin » Di 7. Aug 2018, 18:03

Hallo zusammen!

Hab mir gerade neue Felgen fürs Vitesse besorgt und bin jetzt auf der Suche nach vernünftigen Reifen (1.5" -1.75").
Sollten leicht sein (Rad wird auch viel getragen) und wird nur auf Asphalt benutzt. Pannensicherheit nicht sooo wichtig (nur Kurzstrecken).
Kojak passt leider nicht und auch die anderen üblichen Slick-ähnlichen Reifen sind zu dünn.

Folgende Reifen würden in Frage kommen: Tioga Fastr oder Power Block, Schwalbe Shredda Evo, Schwalbe Marathon Supreme. Schwalbe Marathon Racer würde auch noch passen - gefällt mir aber so überhaupt nicht.
Aber irgendwie finde ich die nirgends bzw. nur zu recht stolzen Preisen. Shredda und Supreme sind als 406er glaub ich gar nicht mehr im Programm?!
Kennt jemand noch Alternativen mit den Dimensionen bzw. gute Bezugsquellen?

Danke und Grüße
martin

spargelix
Beiträge: 316
Registriert: Di 21. Jun 2011, 13:05
Faltrad 1: Brompton S2
Faltrad 2: Brompton SL5
Faltrad 3: Dahon Jetstream XP
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1970
Status: FALTradfahrer
Wohnort: SOB
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 20" Reifen: Meinungen/Erfahrungen/Preise

Beitrag von spargelix » Di 7. Aug 2018, 19:57

Greenspeed Scorcher 120 : gibt es in 40 - 406 bei Ginkgo.

https://www.ginkgo-veloteile.de/ginkgos ... 280gr.html

Den Reifen fahre ich in 40 - 349 auf meinem Brommi - geht ab wie Schmitz' Katze.

Gruß vom spargelix

Antworten

Social Media