Seite 22 von 22

Re: 20" Reifen: Meinungen/Erfahrungen/Preise

Verfasst: Di 7. Aug 2018, 21:37
von puch_martin
spargelix hat geschrieben:
Di 7. Aug 2018, 19:57
Greenspeed Scorcher 120
Der ist ja super. Leider sträube ich mich noch 100€ für 2 Reifen auszulegen :| . Da haben ja meine Laufräder fast weniger gekostet :mrgreen:.

Re: 20" Reifen: Meinungen/Erfahrungen/Preise

Verfasst: Di 7. Aug 2018, 21:58
von spargelix
Ja, der Reifen ist nicht billig, aber der läuft so dermaßen klasse bei vorne 4,5 , hinten 5,5 bar daß ich ihn als preiswert bezeichnen möchte.
Ich hatte sogar noch die 59€ bezahlt und fahre sie seit 2017 fast ganzjährig auf meinem Pendlerbrommi. Wenns friert kommen die Marathon Winter drauf. Ich hatte bisher (knock on wood) erst einen Platten mim Scorcher.

Anforderung ist wohl ähnlich wie bei Dir: vom HBF schnell durch die Innenstadt zu Arbeit - quasi Kurzstrecke.

Edit:
Dazu habe noch das Felgenband rausgeworfen und Veloplugs montiert - gibts auch bei Ginkgo.

Das hat fast ein neues Fahrrad aus dem Brommi gemacht - agil und spurtschnell.

Gruß vom spargelix

Re: 20" Reifen: Meinungen/Erfahrungen/Preise

Verfasst: Mi 8. Aug 2018, 06:15
von Raffineur
Vielleicht hilft dir ja meine große Reifenvergleichstabelle weiter, siehe http://www.faltradforum.de/viewtopic.ph ... 404#p50404.

Re: 20" Reifen: Meinungen/Erfahrungen/Preise

Verfasst: Mi 8. Aug 2018, 15:13
von Motte
Ich hab vor ein paar Wochen am Birdy den alten abgenudelten Marathon Plus (32er) runter geschmissen und durch den Marathon Green Gard (44er) ersetzt. Der kostet zwischen 12 und 17 Euro/Stück je nach Händler.

Es fährt sich nun mit 4- 5 Bar wesentlich angenehmer und wesentlich flotter, wie mir auch der Tacho bestätigt. War ein deutlicher spürbarer Unterschied. Hätte ich nicht gedacht. Zum Pannenschutz kann ich nach ein paar hundert Kilometer natürlich noch nix brauchbares sagen. Aber ich hatte noch keine :)

Re: 20" Reifen: Meinungen/Erfahrungen/Preise

Verfasst: Mi 8. Aug 2018, 16:34
von puch_martin
Raffineur hat geschrieben:
Mi 8. Aug 2018, 06:15
Vielleicht hilft dir ja meine große Reifenvergleichstabelle weiter, siehe http://www.faltradforum.de/viewtopic.ph ... 404#p50404.
:o wow danke - da spar ich mir eine menge Arbeit.

Was haltet ihr von einem Maxxis Torch (20x1.75)? Der ist halbwegs leicht, sollte geradeaus gut laufen (Zahlenwerte hab ich keine gefunden), und kostet immerhin ~40% weniger als der Scorcher. Zwar nicht ganz so hübsch und schnell aber dafür eventuell vom Grip her etwas besser.

Re: 20" Reifen: Meinungen/Erfahrungen/Preise

Verfasst: Fr 10. Aug 2018, 06:52
von Splithub
Den Torch fahre ich in unterschiedlichen Groessen an Faltraedern, 49-406 und 28-451. Eindrücke kann ich nur nach Gefühl wiedergeben. Beim 49-406 sind es:
Rollwiderstand vergleichsweise hoch bei komfortablen Luftdruck, ab 4 Bar rollt er merklich besser, verträgt 7,5.
Sehr viel Grip in fast allen Lebenslagen durch weiche Mischung.
Die Größenangaben stimmen genau, das könnte knapp werden im Rahmen wenn man Schwalbe gewöhnt ist, die immer und zum Teil deutlich schmaler sind als angegeben.
Auf nassem Asphalt kann der Grip schlagartig abreissen, viel stärker als man es von Strassenreifen gewohnt ist.
Verschleiss ist unauffällig, Pannenanfaelligkeit ist unauffällig, hatte noch mit keinem BMX Reifen einen Durchstich.