Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-)

Kurioses am Wegesrand

Mit dem Faltrad um die Welt.
CycoRacer
Beiträge: 697
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg

Re: Kurioses am Wegesrand

Beitrag von CycoRacer » So 8. Mai 2016, 09:25

Motte hat geschrieben:Wir haben "in der Früh" geguckt - hier oben Halde Norddeutschland.jpg Platz für die Kalorien gemacht und sind dann auf dem Rückweg da vorbei. (war dann leider nicht mehr so leer)
Da bin vor einigen Wochen zur Vorbereitung auf das Brevet im Bergischen Land fast täglich hochgefahren. Kamp-Lintfort zum Gipfelhaus und zurück in 30 Minuten. Drei unterschiedlich steile Auffahrten ohne absteigen.

Von mir auch noch was Kurioses. War wieder auf der anderen seite der Grenze unterwegs.
DSC01452a.jpg
Zwei Trecker mähen ein farblich sortiertes Tulpenfeld ab. Zu sehen ist aber nur ein Mähwerk , aber keinerlei Behältnis für die Tulpen(blüten).
DSC01467a.jpg
DSC01458a.jpg
Gruß
Reimund

Motte
Beiträge: 4840
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt

Re: Kurioses am Wegesrand

Beitrag von Motte » So 8. Mai 2016, 10:39

Die Blüten sind "Abfall" - die werden gekappt, damit die Pflanze (erst einmal) die Kraft in die Zwiebeln steckt.

CycoRacer
Beiträge: 697
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg

Re: Kurioses am Wegesrand

Beitrag von CycoRacer » So 8. Mai 2016, 19:23

Heute ist anscheinend Vatertag bei den Störchen. Während sich die Damen heute alleine in den umliegenden Horsten in der Hitze einen abgebrütet haben, haben sich die Väter zum netten Beisammensein an einem schattigen Plätzchen verabredet. Die scheinen sich echt untereinander abzusprechen (die einzelnen Horste liegen kilometerweit auseinander).
DSC01550a.jpg
DSC01540a.jpg
Gruß
Reimund

Motte
Beiträge: 4840
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt

Re: Kurioses am Wegesrand

Beitrag von Motte » So 26. Jun 2016, 10:35

Auch auf dem höchsten Gipfelpfad ist hier für Ross und Reiter gesorgt. :D
Tankstelle.JPG
(Aufgenommen in der Elfringhauser Schweiz)

Motte
Beiträge: 4840
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt

Re: Kurioses am Wegesrand

Beitrag von Motte » Di 28. Jun 2016, 19:38

In der Elfringhauser Schweiz haben nicht nur die Fahrradtankstelle, sondern auch noch dieses eigenartige Teil gefunden. (ich weiß mittlerweile was es ist)
Nein, es kann nicht fliegen und ist fest mit dem Boden verbunden. Ihr könnt ja mal raten ;)
Dingens.JPG

CycoRacer
Beiträge: 697
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg

Re: Kurioses am Wegesrand

Beitrag von CycoRacer » Di 28. Jun 2016, 22:29

Das ist wahrscheinlich ein Kraftwerk, um wildgewordene Blitze einzufangen und deren Energie für Ebiker nutzbar zu machen. Das scharze Kabel führt direkt in einen großen Sammel-Akku. Ein einziger Blitzeinschlag kann Essen für 3 Monate 4 Tage und 18 Stunden mit Energie versorgen oder 2175646 EBike Akkus aufladen ( :idea: Wegweiser Fahrradtankstelle). Bei Bedarf funktioniert der Generator auch in die andere Richtung und kann Blitze zum Rösten von Flugenten erzeugen, die dann in dem großen Trichter aufgefangen werden.

Oder es ist ein effizientes Satellitentelefon, um mit unseren Kollegen auf Kepler-452b zu telefonieren. 1999 wurde die erste Nachricht mit einem Bauplan für ein 20 Zoll Faltrad versandt. Die Leiter steht dran, um den Rostschutz alle 8.5 Jahre zu erneuern. Die Antwort wird ca. im Jahre 4817 eintreffen. Daher muss sichergestellt werden, dass die Anlage bis dahin nicht weggerostet ist.

Gruß
Reimund

Motte
Beiträge: 4840
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt

Re: Kurioses am Wegesrand

Beitrag von Motte » Mi 29. Jun 2016, 08:41

Ich muss dich enttäuschen.
Es gab dort keinen Telefonhörer und es lagen auch keine gebratenen Enten rum. :mrgreen:

Aber ich hatte "so was" auch vorher noch nicht gesehen. Wenn ich mein Navi nicht gebeten hätte uns mal auf schönen Wegen zum Bahnhof Schee zu lotsen, wären wir da an dem Feldweg auch nie vorbei gekommen.

Motte
Beiträge: 4840
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt

Re: Kurioses am Wegesrand

Beitrag von Motte » Do 30. Jun 2016, 06:36


Splithub
Beiträge: 281
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 11:45
Faltrad 1: FSIR Spin 5.1 & 2.0
Faltrad 2: Java Air
Faltrad 3: Noahk iF10 - Ex
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Kurioses am Wegesrand

Beitrag von Splithub » Fr 1. Jul 2016, 03:11

Endverbraucherperspektive:
Dateianhänge
14673343949110.jpg
14673344266021.jpg

Motte
Beiträge: 4840
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt

Re: Kurioses am Wegesrand

Beitrag von Motte » Fr 1. Jul 2016, 08:17

:D Da sag noch mal einer Radfahren wäre langweilig.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast