Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

Freischaltung sehr verzögert, weil keine Zeit (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

BME Design X-9 Nighthawk - Faltraddesign

Verschönerungen
vmax
Beiträge: 924
Registriert: Do 18. Nov 2010, 15:57
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: BME Design X-9 Nighthawk - Faltraddesign

Beitrag von vmax » Di 6. Mär 2012, 17:37

Das Teil in live gab es auch auf der Berliner Fahrradschau zu sehen,ich fand es recht schwer.

coral741
Beiträge: 278
Registriert: Mi 29. Jun 2011, 21:25
Faltrad 1: Dahon Mu P8 Sport
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Holzwickede
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: BME Design X-9 Nighthawk - Faltraddesign

Beitrag von coral741 » Di 6. Mär 2012, 18:58

Was meine Vermutung dann ja bestätigen würde.....

Grüße
Rainer

Pibach
Moderator
Beiträge: 8181
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: BME Design X-9 Nighthawk - Faltraddesign

Beitrag von Pibach » Di 6. Mär 2012, 21:30

Rone hat geschrieben:Ich halte Carbon für nicht soooo alltagstauglich als Rahmenmaterial.
Ich glaube das ist so nicht mehr gültig. Die Schlagfestgkeit ist recht ordentlich. Wird immerhin verbreitet im Cross Country eingesetzt. Und vor allem bei Gabeln oder Lenkern.

Allerdings ist das Positiverfahren (z.B. Fasern über einen Styrodur Kern) recht aufwendig, das Negativerfahren (innen hohl) der Massenfertigung nicht ganz so leicht/steif. Am besten währe vermutlich ein Aufbau wie bei einem Knochen, also innen auch Fasern aber wenger dicht, aussen die Röhre, dabei etwas elastisch. Da kann sich noch einiges entwickeln.

Antworten

Social Media