Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-)

Neuvorstellung und Fragen zum Moulton

Pashley TSR, Double Pylon, NewSeries, F Frame, Stowaway, Deluxe, Speed
Antworten
Felix L.
Beiträge: 3
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 22:01
Faltrad 1: Brompton
Faltrad 2: Moulton
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1985
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Hirschaid

Neuvorstellung und Fragen zum Moulton

Beitrag von Felix L. » So 1. Okt 2017, 17:59

Hallo,
seit 3 Jahren bin ich Brompton-Fahrer. Das Rad ist vom anfänglichen Pendler-Rad mit 2 Gängen zum Alltagsrad mit 6 Gängen mutiert. Aber darum geht es hier nicht, sondern um meinen Neuzugang.

Ich habe ein schönes Moulton geerbt, siehe Bilder:
Bild
Bild
Bild
Zu meinen Fragen:
1) Handelt es sich dabei um ein TSR?

2) Wofür ist das Gewinde am unteren Ende des Sattelrohrs, knapp oberhalb des Tretlagers?
Bild

3) Der Zug-Gegenhalter im Schalthebel der SA 3-Gang-Schaltung ist (vermutlich wegen Altersschwäche) abgebrochen. Damit "hängt" die Nabenschaltung jetzt im höchsten (3.) Gang fest. Wo bekomme ich nach eurer Erfahrung am besten Ersatz her und gibt es eine schönere Alternative zum originalen Schalthebel?
Bild

4) Ist mein Rad ausschließlich für Nabenschaltungen ausgelegt oder könnte ich auch eine Kettenschaltung verbauen? Ich konnte bislang keine Zugführungen für einen vorderen Umwerfer erkennen...
Bild

5) Wofür ist das Anlötteil oberhalb des Schutzblechs? Kann ich daran ein Rücklicht befestigen und wenn ja, wie?
Bild

Ich freue ich auf Eure Antworten. :-)
Beste Grüße
Felix L.

Felix L.
Beiträge: 3
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 22:01
Faltrad 1: Brompton
Faltrad 2: Moulton
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1985
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Hirschaid

Re: Neuvorstellung und Fragen zum Moulton

Beitrag von Felix L. » Fr 6. Okt 2017, 13:14

Nachtrag:
Meine Fragen haben sich erledigt; sie wurden im Moulton-Forum http://www.moulton-forum.de/index.php/T ... ost5154url vollständig beantwortet.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste