Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Mods
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-)

Mein erstes Faltrad

Faltrad-Entscheidungshilfe für Unentschlossene.
alterfalter2
Beiträge: 1216
Registriert: Do 29. Mär 2012, 23:09
Faltrad 1: Brompton M RD10
Faltrad 2: BikeFriday PocketLla
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1952
Wohnort: Hamburg

Re: Mein erstes Faltrad

Beitrag von alterfalter2 » Di 18. Jul 2017, 17:53

@ Keen

..würde ich nicht kaufen, zu teuer.
https://www.nycewheels.com/tern-folding ... e-p24.html Hier erfährst Du alles über das Rad.
Das von mir verlinkte Angebot ist gut, am Preis läßt sich sicher noch etwas machen.
Wenn Du unbedingt ein neues Rad haben mußt, dann kaufe Dir das tern.

Gruß TIL

Keen
Beiträge: 14
Registriert: So 4. Jun 2017, 22:34
Geschlecht: m
Status: Suchender
Wohnort: Senftenberg

Re: Mein erstes Faltrad

Beitrag von Keen » Di 18. Jul 2017, 21:18

Es ist ein Modell vom letzten Jahr, gibt's nur noch vereinzelt und auch nicht zu den Preis welcher da steht, sondern um einiges günstiger. Mir ging es nur um die Größe, laut Hersteller ist es für Leute bis 1,82m ich bin etwas größer. Oder kann man das ignorieren?

alterfalter2
Beiträge: 1216
Registriert: Do 29. Mär 2012, 23:09
Faltrad 1: Brompton M RD10
Faltrad 2: BikeFriday PocketLla
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1952
Wohnort: Hamburg

Re: Mein erstes Faltrad

Beitrag von alterfalter2 » Mi 19. Jul 2017, 00:34

@ Keen

Ich würde das Rad nicht kaufen, ohne es vorher ausprobiert zu haben, wenn es ausdrücklich eine Obergrenze für die Körpergröße des Fahrers gibt. Man kann sicher einiges verändern, z.B. eine längere Sattelstütze verwenden - wenn es die gibt. Damit verändert sich aber auch die Geometrie des Fahrrads - da hilft nur Probefahren.
Das Dahon im Angebot der eBay Kleinanzeigen hat einen Rahmen für groß gewachsene Fahrer, das wäre eher geeignet.

Gruß TIL

Keen
Beiträge: 14
Registriert: So 4. Jun 2017, 22:34
Geschlecht: m
Status: Suchender
Wohnort: Senftenberg

Re: Mein erstes Faltrad

Beitrag von Keen » Di 1. Aug 2017, 20:07

Habe mir nun ein fast neues Paratrooper Pro besorgt. Muss jetzt erstmal alles einstellen.

Motte
Beiträge: 4800
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt

Re: Mein erstes Faltrad

Beitrag von Motte » Di 1. Aug 2017, 22:36

Dann mach hin - Du weißt ja hoffentlich, wo Du dein Rad dann einsetzen musst:
https://www.youtube.com/watch?v=fmivwS4e4HA

;)

Gruß

Udo

Keen
Beiträge: 14
Registriert: So 4. Jun 2017, 22:34
Geschlecht: m
Status: Suchender
Wohnort: Senftenberg

Re: Mein erstes Faltrad

Beitrag von Keen » Mi 2. Aug 2017, 07:10

Ganz bei mir in der Nähe ist ein kleiner Flugplatz wo die tatsächlich regelmäßig springen, theoretisch könnte ich das also tun. :roll:

superfalter
Administrator
Beiträge: 2553
Registriert: Di 4. Mai 2010, 11:52
Faltrad 1: Birdy 10th Jubi
Faltrad 2: Brompton S1LX + M2LX
Faltrad 3: Frog 12" 3 Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: Händler
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Mein erstes Faltrad

Beitrag von superfalter » Mi 2. Aug 2017, 14:05

Keen hat geschrieben:
Do 15. Jun 2017, 23:28
Die Faltgröße ist bei mir nicht relevant, hauptsache es passt ins Auto, ein 26er sollte es schon sein.
Erstmal denkst das die Faltgrösse nicht interessant ist, aber warum überhaupt Faltrad. Für den Anwendungsfall kannst du dein altes MTB weiter nutzen. Vorderrad und Hinterrad raus = ähnlich kompakt/unkompakt wie ein 26er Faltrad. Trau dich mal an die Materie eines 20er Faltrades ran. Das kurze Umgewöhnen lohnt sich bei viel mehr Faltnutzen durch Kompaktheit. Weil das ist ja das Hauptargument für ein Faltrad.

superfalter
Administrator
Beiträge: 2553
Registriert: Di 4. Mai 2010, 11:52
Faltrad 1: Birdy 10th Jubi
Faltrad 2: Brompton S1LX + M2LX
Faltrad 3: Frog 12" 3 Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: Händler
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Mein erstes Faltrad

Beitrag von superfalter » Mi 2. Aug 2017, 14:08

Keen hat geschrieben:
Di 18. Jul 2017, 21:18
Es ist ein Modell vom letzten Jahr, gibt's nur noch vereinzelt und auch nicht zu den Preis welcher da steht, sondern um einiges günstiger. Mir ging es nur um die Größe, laut Hersteller ist es für Leute bis 1,82m ich bin etwas größer. Oder kann man das ignorieren?
WO steht das denn das es nur bis 1,82m geht. Sag mal die Quelle bitte.

Keen
Beiträge: 14
Registriert: So 4. Jun 2017, 22:34
Geschlecht: m
Status: Suchender
Wohnort: Senftenberg

Re: Mein erstes Faltrad

Beitrag von Keen » Mi 2. Aug 2017, 17:16

Quelle kann ich gerade auf die schnelle nicht finden, hatte es aber an mehreren Stellen gelesen.
Aber dafür ist es jetzt zu spät, ich habe mir nun ein anderes besorgt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast