Updates| Bilder|Videos |Shop

Freischaltung von Useraccounts sehr verzögert, weil keine Zeit als 2facher Papa (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Wie klappe ich ein MARN Kompakt?

keine langen Erklärungen - Fragen nach Durchmessern - Längen usw.
nur TECHNISCHE FRAGEN !!
Antworten
Katharina K.
Beiträge: 2
Registriert: Do 25. Aug 2016, 09:08
Faltrad 1: Marn Kompakt
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1984
Status: FALTradfahrer
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Wie klappe ich ein MARN Kompakt?

Beitrag von Katharina K. » Do 25. Aug 2016, 14:37

Hallo zusammen,

mein Vater hat das alte Klapprad meiner Mutter für mich wieder hergerichtet. Es stammt aus den 70er Jahren und ist ein MARN Kompakt - Markenrad.

Meine Frage: Wie klappe ich dieses Rad zusammen?

Man kann das Fahrrad in 2 Teile zerlegen, wenn man die Schraube öffnet, aber ich verstehe nicht, wie ich es dann platzsparend zusammenfalte/klappen kann.

Leider hat meine Mutter das Rad nie geklappt, deswegen kann sie mir auch nicht weiterhelfen. Auch dem Internet sagt die Marke/das Modell leider nichts.

Ich wäre dankbar, wenn ihr mir hier weiterhelfen könntet.

Herzliche Grüße,

Katharina
Dateianhänge
2016-08-25 09.14.31.jpg
2016-08-25 09.14.24.jpg
2016-08-25 09.14.18.jpg
2016-08-25 09.14.12.jpg
2016-08-25 09.14.05.jpg
2016-08-25 09.13.26.jpg

Motte
Beiträge: 5663
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge Tour
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Wie klappe ich ein MARN Kompakt?

Beitrag von Motte » Do 25. Aug 2016, 17:08

So ein ähnliches Rad hatte ich als Kind auch.
Dein Rad ist ein Zerlegerad mit dem typischen dicken Knauf (meist aus Bakelit gefertigt)
Es gab in den Jahren zwei unterschiedliche Konzepte. Klappräder und welche, die man in zwei Hälften teilen konnte um sie dann getrennt platzsparend zu verstauen.
Die Räder sind nicht für die Nutzung im ÖPNV gedacht - das war auch bei den Klapprädern dieser Zeit nicht das Ziel. Die sind gebaut worden um sie mit ins Auto zu packen - oder zu Hause im Vorratskeller noch unterbringen zu können. Man hatte in der Zeit in der Stadt ja meist den Keller mit Kohlen und Eingemachtem gut gefüllt - da war wenig Platz für andere Dinge.

Gruß

Udo

berlinonaut
Beiträge: 1760
Registriert: So 13. Okt 2013, 23:41
Faltrad 1: Brompton M8RD
Faltrad 2: Bickerton Sterling X
Faltrad 3: Brompton SH2Lx
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wie klappe ich ein MARN Kompakt?

Beitrag von berlinonaut » Do 25. Aug 2016, 18:14

Katharina K. hat geschrieben:. Es stammt aus den 70er Jahren und ist ein MARN Kompakt - Markenrad.
Zu Klappen hat sich Motte ja schon geäussert - ich hätte noch was zur Marke: Das dürfte kein "Marn" sondern ein "Mars" sein und daher vermutlich vom Quelle-Versand kommen (Mars war seinerzeit mW deren Haus-/Eigenmarke).

Katharina K.
Beiträge: 2
Registriert: Do 25. Aug 2016, 09:08
Faltrad 1: Marn Kompakt
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1984
Status: FALTradfahrer
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wie klappe ich ein MARN Kompakt?

Beitrag von Katharina K. » Fr 26. Aug 2016, 08:20

Herzlichen Dank euch beiden!

Wenn ich jetzt draufschaue, sehe ich auch, dass man das N auch als S lesen kann.

Vielen Dank für die Infos und ein schönes Wochenende!

Motte
Beiträge: 5663
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge Tour
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Wie klappe ich ein MARN Kompakt?

Beitrag von Motte » Fr 26. Aug 2016, 08:35

Mars war eine bekannte Fahrrad und Motorradfabrik - lange bevor Quelle (1958) den Markennamen übernahm.
Die Fertigungsanlagen der alten Mars Fabrik in Nürnberg gingen übrigens nach Karlsruhe zur Gritzner Kayser AG. Von denen hat Reimund ja ein Rad (wie klein die Welt manchmal ist).

http://www.nuernberginfos.de/traditions ... werke.html
http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... QQ9QEISTAD

Antworten

Social Media