Updates| Bilder|Videos |Shop

Freischaltung von Useraccounts sehr verzögert, weil keine Zeit als 2facher Papa (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Dahon K3

Curl, Curve, Jifo, EEZZ, Flo, Mu, IOS, Vector, Jetstream, ..
superfalter
Administrator
Beiträge: 2727
Registriert: Di 4. Mai 2010, 11:52
Faltrad 1: Birdy 10th Jubi
Faltrad 2: Brompton S1LX + M2LX
Faltrad 3: Frog 12" 3 Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: Händler
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dahon K3

Beitrag von superfalter » Mi 3. Apr 2019, 09:33

Das K3 wird/soll im Oktober nach Europa kommen für vorr. 699 €. Habe aber gerade mal dahon.de und dahon.eu eingesurft und irgendwas ist schon wieder passiert. Die Seiten existieren nicht (Umleitung auf Scool...). Produktpolitik = Dauerchaos.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor superfalter für den Beitrag:
Pibach (Mi 3. Apr 2019, 16:32)
Bewertung: 50%

EmilEmil
Beiträge: 2099
Registriert: So 17. Okt 2010, 10:50
Faltrad 1: 20" Falter
Faltrad 2: 24" Falter
Faltrad 3: FittiCROSSO
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Beikonstanze
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Dahon K3

Beitrag von EmilEmil » Mi 3. Apr 2019, 12:34

Zu Dahon ist doch schon alles gesagt, Ich faß es hier noch mal zusammen:
"Denn sie wissen nicht, was sie tun°
Für 699 € ein schöner Schmarrn ! Ab in die Tonne, und gut "issess" ………
Ein nicht ernst gemeinter Vorschlag für @P.Pibach: Evtl. hat er Laune, hinterher zu springen (Aber nicht, ohne vorher den Murks zu elektrifizieren, die Tonne auspolstern ist eh klar...
Hab gerade den Bericht gelesen 8 Faltrader im Test für 2019 (Kontrolliere nicht, ob richtig zitiert). Das Einzige, was mich nach dieser Lektüre tröstet, ist meine Erkenntnis: Noch dümmer, geht immer !

MfG EmilEmil
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor EmilEmil für den Beitrag:
superfalter (Mi 3. Apr 2019, 20:44)
Bewertung: 50%

Pibach
Moderator
Beiträge: 8358
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dahon K3

Beitrag von Pibach » Mi 3. Apr 2019, 16:48

superfalter hat geschrieben:
Mi 3. Apr 2019, 09:33
Das K3 wird/soll im Oktober nach Europa kommen für vorr. 699 €.
Danke für die Info.
Wegen Japanproduktion einfach zu teuer.
Bin gespannt, ob FNHON was Vergleichbares rausbringt.

Ich warte ja schon ewig auf einen Rahmen mit schmalem Hinterbau für den 8mm Mialo Standard und single speed. Natürlich etwas mehr Radstand für en EU-Markt.
Das ist imho die Chance, ein günstiges, leichtes und kompaktes Faltrad zu bauen, für den "last Mile" Einsatz in Ballungsräumen, dass dann eben auch endlich massentauglich wäre.
Bis 16" Rädern wäre unterachsiges Falten möglich und das Package dann schön kompakt.

superfalter
Administrator
Beiträge: 2727
Registriert: Di 4. Mai 2010, 11:52
Faltrad 1: Birdy 10th Jubi
Faltrad 2: Brompton S1LX + M2LX
Faltrad 3: Frog 12" 3 Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: Händler
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dahon K3

Beitrag von superfalter » Mi 3. Apr 2019, 20:43

EmilEmil hat geschrieben:
Mi 3. Apr 2019, 12:34
Zu Dahon ist doch schon alles gesagt, Ich faß es hier noch mal zusammen:
"Denn sie wissen nicht, was sie tun°
Für 699 € ein schöner Schmarrn ! Ab in die Tonne, und gut "issess" ………
Ein nicht ernst gemeinter Vorschlag für @P.Pibach: Evtl. hat er Laune, hinterher zu springen (Aber nicht, ohne vorher den Murks zu elektrifizieren, die Tonne auspolstern ist eh klar...
Hab gerade den Bericht gelesen 8 Faltrader im Test für 2019 (Kontrolliere nicht, ob richtig zitiert). Das Einzige, was mich nach dieser Lektüre tröstet, ist meine Erkenntnis: Noch dümmer, geht immer !

MfG EmilEmil
Wo war der Test ?

superfalter
Administrator
Beiträge: 2727
Registriert: Di 4. Mai 2010, 11:52
Faltrad 1: Birdy 10th Jubi
Faltrad 2: Brompton S1LX + M2LX
Faltrad 3: Frog 12" 3 Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: Händler
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dahon K3

Beitrag von superfalter » So 27. Okt 2019, 13:37

Ende Oktober kommt das K3 in Deutschland raus. @Pibach kennt du einen Mod der den Hauptrahmenverschluss besser macht ?

Motte
Beiträge: 5599
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge Tour
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Dahon K3

Beitrag von Motte » Do 9. Jan 2020, 18:45

Hab das erst auf dem Foto für ne Riefe gehalten. Aber so wie es aussieht besitzt das K3 etwas, das ich mir an Falträdern generell wünschen würde. Eine Verdrehsicherung der Sattelstütze. :D
https://www.faltradxxs.de/dahon-k3-falt ... -6-kg.html
(ich hätte ja die Boxbike Seite mit dem K3 verlinkt - aber hier ist die Luoenfunktion besser)
Oder ist das etwa nur eine aufgemalte Zierleiste?

CycoRacer
Beiträge: 1118
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dahon K3

Beitrag von CycoRacer » Do 9. Jan 2020, 21:27

Motte hat geschrieben:
Do 9. Jan 2020, 18:45
Eine Verdrehsicherung der Sattelstütze.
Hallo Udo,

das ist eine optische Täuschung durch Refektionen.

Schau mal hier rein (bei 2:18)
https://www.youtube.com/watch?v=K22yCgdr970

und auch hier findest du bei den Seatpost Angaben nur den 33.9 mm Standard-Durchmesserwert.
https://www.bikefolded.com/new-dahon-fo ... ased-2019/

Gruß
Reimund

Motte
Beiträge: 5599
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge Tour
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Dahon K3

Beitrag von Motte » Fr 10. Jan 2020, 08:49

Danke für den Hinweis Reimund
Wäre ja auch zu schön gewesen, wenn sich da mal was tun würde. Da hat das "Bike Friday System" mit der umlegbaren Sattelstütze einen Vorteil. (oder das Stecksystem von Bernds - das aber wieder ein baumelndes Teil erzeugt).

Gruß

Udo

EmilEmil
Beiträge: 2099
Registriert: So 17. Okt 2010, 10:50
Faltrad 1: 20" Falter
Faltrad 2: 24" Falter
Faltrad 3: FittiCROSSO
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Beikonstanze
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Dahon K3

Beitrag von EmilEmil » Fr 10. Jan 2020, 11:29

superfalter hat geschrieben:
So 27. Okt 2019, 13:37
Ende Oktober kommt das K3 in Deutschland raus. @Pibach kennt du einen Mod der den Hauptrahmenverschluss besser macht ?
Dahon baut seit 1982 Falträder (Die ersten waren aber schon unglaubliche Krücken :lol: :mrgreen: :lol: ) und wissen 38 Jahre später immer noch nicht, wie man ein ordentliches Hauptrahmen-Gelenk baut, da kann man nur den Kopf schütteln "Ich glaubt 's nicht, wenn ihr 's all auch schwört....
Motte hat geschrieben:
Do 9. Jan 2020, 18:45
……….besitzt das K3 etwas, das ich mir an Falträdern generell wünschen würde. Eine Verdrehsicherung der Sattelstütze. :D ……..
Für mich als Faltradfahrer durchaus verständlich, daß man sich so etwas wünscht.
Angesichts des Aufwands (Z B. eine Sicke in der Sattelstütze (bei einem Kreis-Durchmesser) von oben bis unten sowie einem zugehörigen Führungsstück etwa an der Sattelstützen-Klemmung) steht dieser im Hinblick auf den Nutzen in einem ziemlich ungünstigen Verhältnis. Und Dahon sollte so etwas sowieso nicht fertigen (Gibt es da nicht schon so etwas bei dem ausziehbaren Lenkerschaft-System, bekannt wegen Wackelei ?).
Damit einher gehend bedeutet so ein System auch den Verlust der Kompatibilität zum üblichen Sattelstützen-System. Natürlich könnte man das mit einer alternativen (Zum üblichen System passenden) Klemmung etc. lösen. Poprietäre Systeme haben immer einige Nachteile im Gepäck.
Ganz unmöglich ist das z B. bei einem elliptischen Querschnitt der Stütze oder einem wegen der "Aero-Dynamik" verwendeten Querschnitt mit Laminar-Profil (Tragflügel-Profil).
Wenn Du nur irgendeinen Adapter brauchst, bist Du mit einem Kreis-Querschnitt besser dran. Und ein Hohl-Profil sollte es schon sein. Eine Drehbank findet sich sogar heutzutage noch fast an jeder Straßen-Ecke. Was das mit einem Kreis-Querschnitt zu tun hat, ist mir Moment gerade entfallenn :D :mrgreen: :D .

MfG EmilEmil

Motte
Beiträge: 5599
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge Tour
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Dahon K3

Beitrag von Motte » Fr 10. Jan 2020, 12:24

Der Wunsch resultiert einerseits aus einer persönlichen „Empfindlichkeit“ bei leicht schräg stehendem Sattel. Andererseits ist es ja nun wünschenswert beim Faltrad die Faltzeit und das Gefummel dabei zu minimieren.
Es gibt Sattelformen, da ist es gar nicht so einfach Richtung Lenksäule zu peilen um ihn auszurichten.
Falträder sind bezüglich Durchmesser und Länge der Sattelstützen eh „proprietäre Systeme“ von daher wäre eine Sonderlösung wohl nicht so dramatisch. Was ich als Problem sehe – das System muss wenig Spiel aufweisen – sonst nutzt es nichts. Aber genau dann wird es auch empfindlich gegen Störungen durch Staub. Und schwer darf es dabei auch nicht werden. Von daher hast Du sicher recht, dass Nutzen und Aufwand vermutlich immer in einem unguten Verhältnis zueinander stehen werden.

Antworten

Social Media