Updates| Bilder|Videos |Shop

Freischaltung von Useraccounts sehr verzögert, weil keine Zeit als 2facher Papa (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Brompton Querstrebe am M bzw H Lenker

keine langen Erklärungen - Fragen nach Durchmessern - Längen usw.
nur TECHNISCHE FRAGEN !!
Ch.Bacca
Beiträge:1111
Registriert:Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1:Tern Link K9
Faltrad 2:Paratrooper Pro 50
Faltrad 3:28" unfaltbar
Geschlecht:m
Status:FALTradfahrer
Wohnort:Nordstormarn und manchmal Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal
Re: Brompton Querstrebe am M bzw H Lenker

Beitrag von Ch.Bacca » Sa 9. Mai 2020, 15:37

yasin hat geschrieben:
Fr 8. Mai 2020, 18:16
... Eine Befestigung horizontal, macht mehr Sinn. ...
Ich glaube, die Bemerkung verstehe ich jetzt erst. Ich meinte natürlich NICHT, dass die Stange senkrecht ist, sondern die beiden Doppelschellen zwischen Lenker und Bar-Extender sollen nach oben zeigen.

yasin
Beiträge:245
Registriert:Mo 23. Jul 2018, 14:10
Faltrad 1:Dahon Mariner D8 U
Geschlecht:m
Geburtsjahr:1978
Status:Suchender
Wohnort:Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Brompton Querstrebe am M bzw H Lenker

Beitrag von yasin » Sa 9. Mai 2020, 21:41

Ganz genau, soll quasi nach oben zeigen. Hab mich sicher auch nicht exakt ausgedrückt. :mrgreen:

Der Extender quasi nicht nach vorne, sonder nach oben.

Hier gibt es ja sowas: https://www.shapeways.com/product/MMNYL ... arketplace

Das ist dann quasi genau passend zwischen den M-/H-Lenker des Brompton. Wenn ich jetzt nämlich einen normalen Extender von der Stange nehme und die Schellen nach oben ausrichte, gibt es 2 Probleme.

1. Der Extender wird vielleicht zwischen den Lenker passen, aber rechts und links bleibt ein Spalt.

2. Die Doppelschellen nehmen den Platz auf der eigentlichen Lenkstange weg.

Daher müsste der Bar Extender rechts und links befestigt werden, so das die untere Ebene auch frei bleibt. Rechts und links wäre es im Lenker“knick“ oder knapp darunter festgemacht, wo man sowieso nix gescheites montieren könnte.

Der hier von mir verlinkte passt auf die Lenker ab 2017. Ok, der Preis ist etwas happig. Na mal schauen, würde den Brompton Lenker halt ungemein nützlicher machen. :mrgreen:

Grüße
Yasin

Eule
Beiträge:223
Registriert:Di 1. Dez 2009, 03:43
Faltrad 1:Bernds Faltrad
Faltrad 2:Brompton H6LD
Geschlecht:m
Geburtsjahr:1969
Status:FALTradfahrer
Wohnort:Ratingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Brompton Querstrebe am M bzw H Lenker

Beitrag von Eule » Mo 11. Mai 2020, 00:32

An meinem Brompton (2013er H-Modell) habe ich den Lenker als "schwammig" empfunden. Daher kann ich das mit dem stabilisierenden Element nachvollziehen.
Genauso das mit dem Platz am Lenker.
Ich habe als eine der frühen Änderungen den Lenker getauscht. Weil dann die Züge etwas zu lang waren und manchmal das entfalten erschwerten, habe mir eine Satori "aberhallo" Lenkererhöhung besorgt. In diesen neuen Zwischernraum passt dann prima eine Erweiterung als Lenkerbefestigung. In meinem Fall mußte wegen der ungeplanten Stellung ein Schlitz abgeklebt werden. Das pfiff beim Fahren:


Eule
Beiträge:223
Registriert:Di 1. Dez 2009, 03:43
Faltrad 1:Bernds Faltrad
Faltrad 2:Brompton H6LD
Geschlecht:m
Geburtsjahr:1969
Status:FALTradfahrer
Wohnort:Ratingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Brompton Querstrebe am M bzw H Lenker

Beitrag von Eule » Mo 11. Mai 2020, 00:41

Bild

Eule
Beiträge:223
Registriert:Di 1. Dez 2009, 03:43
Faltrad 1:Bernds Faltrad
Faltrad 2:Brompton H6LD
Geschlecht:m
Geburtsjahr:1969
Status:FALTradfahrer
Wohnort:Ratingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Brompton Querstrebe am M bzw H Lenker

Beitrag von Eule » Mo 11. Mai 2020, 00:44

Eule hat geschrieben:
Mo 11. Mai 2020, 00:41
Bild
Mein Lenker mit den Anbauteilen, konnte ich leider nicht in meinen Text einbinden (ohne Tapatalk)

Antworten

Social Media