Updates| Bilder|Videos |Shop

Freischaltung von Useraccounts sehr verzögert, weil keine Zeit als 2facher Papa (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Bernds Faltrad Neuaufbau

Zeigt her, die Falträder! (Bilder)
Eule
Beiträge: 217
Registriert: Di 1. Dez 2009, 03:43
Faltrad 1: Bernds Faltrad
Faltrad 2: Brompton H6LD
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1969
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Ratingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bernds Faltrad Neuaufbau

Beitrag von Eule » So 15. Sep 2019, 08:44

Hallo,
Schick ist es geworden, Dein Bernds.
Ich bin ech überrascht, was sich am Bernds im Laufe der Jahre geändert hat. Vor allem der Hinterbau, der bei Bernds heute als das zentrale Teil gilt, dass alle Modelle haben.
Die Gabel erscheint mir sehr steil ( evtl. Verbogen? ), die würde ich mir mal genauer anschauen, das kann natürlich auch an den Bildern liegen. Ich hätte auch gedacht, dass Bernds die Bremsen schon immer auf der anderen Seite der Gabel angebracht hätte. Also hinter der Gabel, daserleichtert zumindest beim Bernd das Falten.

Motte
Beiträge: 5467
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge Tour
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Bernds Faltrad Neuaufbau

Beitrag von Motte » So 15. Sep 2019, 12:47

Ich hebe aus diesem Grund gern meine ganz alten Zeitschriften auf und schaue da gern wieder rein. Da sieht man so den Entwicklungsprozess - jedenfalls bei Produkten, die weiter entwickelt werden.

Exakt das Fahrrad von Christoph ist in meiner Encycleopedia (No. 4) von 1997 abgebildet. Und mit 1699 DM Verkaufspreis angegeben (genauer steht da ..ist ab 1699 DM erhältlich).

alterfalter2
Beiträge: 1380
Registriert: Do 29. Mär 2012, 23:09
Faltrad 1: Brompton M RD10
Faltrad 2: BikeFriday PocketLla
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1952
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bernds Faltrad Neuaufbau

Beitrag von alterfalter2 » So 15. Sep 2019, 20:07

@ Motte
"Exakt das Fahrrad von Christoph ist in meiner Encycleopedia (No. 4) von 1997 abgebildet. Und mit 1699 DM Verkaufspreis angegeben (genauer steht da ..ist ab 1699 DM erhältlich)."

Das mache ich auch so und freue mich immer wieder die Entwicklung nachverfolgen zu können.. Von Brompton habe ich noch die ersten Werbenachrichten von Fa. Voss, die an die Kunden verschickt wurden als er mit dem Import des Brommies begann. Er was damals noch u.a. Importeur des Bickerton portable und schickte mir die benötigten Ersatzteile (ab etwa 1984)..

Gruß TIL

Antworten

Social Media