Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

Freischaltung sehr verzögert, weil keine Zeit (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Sattelstütze gebrochen

Faltrad, Gretel
skegjay
Beiträge: 52
Registriert: Do 26. Nov 2009, 17:49
Faltrad 1: Bernds
Faltrad 2: Birdy
Faltrad 3: Koga
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sattelstütze gebrochen

Beitrag von skegjay » So 4. Mai 2014, 08:44

Hallo Falterfreunde,

irgendwie ist das eine Geschichte ohne Happyend.
Bernds hat mir die Sattelstütze zugeschickt, die gar nicht gebrochen war, obwohl man auf den Fotos eigentlich klar sehen konnte, welche Stütze gebrochen war.
Jetzt haben sie mir geschrieben, dass sie diese Stütze nicht mehr liefern können. Ich solle stattdessen das Rad nach Detmold schicken.

Diese Lösung ist mir zu kostenintensiv.

Gibts noch einen Tipp oder will jemand das Rad kaufen?

Gruß

skegjay

alterfalter2
Beiträge: 1320
Registriert: Do 29. Mär 2012, 23:09
Faltrad 1: Brompton M RD10
Faltrad 2: BikeFriday PocketLla
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1952
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sattelstütze gebrochen

Beitrag von alterfalter2 » So 4. Mai 2014, 09:12

@ skegjay

..Dir kann geholfen werden: hier ---> Art. Nr.: 201080333532
gibt's bei eBay ein defektes BERNDS mit intakter Sattelstütze für bisher weniger als € 120, Ende der Auktion in einer Stunde.
..happy bidding und viel Glück!

Gruß TIL

skegjay
Beiträge: 52
Registriert: Do 26. Nov 2009, 17:49
Faltrad 1: Bernds
Faltrad 2: Birdy
Faltrad 3: Koga
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sattelstütze gebrochen

Beitrag von skegjay » So 4. Mai 2014, 09:50

Das habe ich schon gesehen, aber der Verkäufer scheint den Preis zu pushen :-(

Motte
Beiträge: 5168
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sattelstütze gebrochen

Beitrag von Motte » So 4. Mai 2014, 11:29

Wenn Du sonst mit dem Rad zufrieden bist, es eigentlich weiter fahren möchtest und das Rad außer dem Teil an der Stütze einwandfrei funktioniert, dann würde ich über die 15 Euro für den Versand nach Detmold mal ernsthaft nachdenken. Welche Lösung Bernds dann vorschlägt, weiß ich nicht - wird er Dir ja sagen.

Wenn Du zweifelst, tausche Dich vorher mit "Eule" per PN aus. Der hatte neulich sein Rad zur Reparatur. Du wirst nur - jetzt im Sommer - etwas Geduld aufbringen müssen.

Gruß

Udo

alterfalter2
Beiträge: 1320
Registriert: Do 29. Mär 2012, 23:09
Faltrad 1: Brompton M RD10
Faltrad 2: BikeFriday PocketLla
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1952
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sattelstütze gebrochen

Beitrag von alterfalter2 » So 4. Mai 2014, 12:35

"Wenn Du sonst mit dem Rad zufrieden bist, es eigentlich weiter fahren möchtest und das Rad außer dem Teil an der Stütze einwandfrei funktioniert, dann würde ich über die 15 Euro für den Versand nach Detmold mal ernsthaft nachdenken. Welche Lösung Bernds dann vorschlägt, weiß ich nicht - wird er Dir ja sagen."

Ich hatte gerade ein sehr altes BERNDS dort zur Reparatur, freundlicher und kompetenter Service, nicht überteuert. Es ist eben eine sehr kleine Firma, da kann die Reparatur schon etwas auf sich warten lassen. Dennoch ist das BERNDS ein prima Faltrad, auf das ich nicht verzichten möchte.

Gruß TIL

Eule
Beiträge: 207
Registriert: Di 1. Dez 2009, 03:43
Faltrad 1: Bernds Faltrad
Faltrad 2: Brompton H6LD
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1969
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Ratingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sattelstütze gebrochen

Beitrag von Eule » Mi 7. Mai 2014, 06:57

Hallo skegjay,
Du hast eine PN! (Evtl auch 2 wegen eines Absturzes :oops: )
Mach doch mal bitte ein Foto von der Sattelstütze.

Sebastian

Motte
Beiträge: 5168
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sattelstütze gebrochen

Beitrag von Motte » Mi 7. Mai 2014, 08:59

Foto gibt es doch hier auf Seite 1

Pibach
Moderator
Beiträge: 8177
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sattelstütze gebrochen

Beitrag von Pibach » Mi 7. Mai 2014, 09:28

Interessante Geschichten hier über den Bernds Service!

Bei der gebrochenen Stütze würde mich, wie Emil ansprach, auch die Ursache interessieren. Gibt es ein Photo des abgebrochenen unteren Teils? Die höchste Biegelast liegt ja etwa auf Höhe des Rahmens. Wenn es da gebrochen ist, müsste dann aber eine Mindesteinschublänge der Stütze abgebrochen sein (plus der wegknickende Teil).

Ansonsten was hat die untere Stütze für Maße? Vielleicht gehen dann auch Fremdlösungen? Z.B. Airnimal Joey hat auch so eine teleskopierende Sattelstütze. Oder einfach die obere Sattelstütze in länger nachkaufen. Ist das ein Standardmaß? Die gibt es ggf. bis 50cm.

Eule
Beiträge: 207
Registriert: Di 1. Dez 2009, 03:43
Faltrad 1: Bernds Faltrad
Faltrad 2: Brompton H6LD
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1969
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Ratingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Sattelstütze gebrochen

Beitrag von Eule » Mi 7. Mai 2014, 11:11

Ja, Ein Foto gibt es. Ich meinte, genau wie Pibach schrieb, den unteren Teil evtll, mit dem abknickenden Stück.
Da lässt sich hoffentlich zeigen, ob es Alternativen gibt zum verschicken und lösen der Schweißverbindung innerhalb des Rahmens.

Ok, das mit dem Foto hätte ich besser ausdrücken können!

skegjay
Beiträge: 52
Registriert: Do 26. Nov 2009, 17:49
Faltrad 1: Bernds
Faltrad 2: Birdy
Faltrad 3: Koga
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sattelstütze gebrochen

Beitrag von skegjay » Do 8. Mai 2014, 06:05

Moin Faltfans,

Danke erstmal für die hilfreichen Tipps.
Ein Foto vom Rahmen kann ich machen.
Das abgebrochene Teil habe ich in Schweden gelassen.

Gruß

skegjay

Antworten

Social Media