Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

Freischaltung sehr verzögert, weil keine Zeit (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Bike Friday bei ebay-Kleinanzeigen

alterfalter2
Beiträge: 1320
Registriert: Do 29. Mär 2012, 23:09
Faltrad 1: Brompton M RD10
Faltrad 2: BikeFriday PocketLla
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1952
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bike Friday bei ebay-Kleinanzeigen

Beitrag von alterfalter2 » Mo 5. Mai 2014, 14:49

@ berlinonaut
"Das NWT ist ja ein Reiserad, kein Pendlerrad."

..genau..! ..und da liegt es weit vorne, unkompliziert, leicht und stabil .. und es hat den (serienmäßigen) Koffer, der sich zum Anhänger machen und sich erstaunlich gut und flott ziehen läßt. Das gibt es bei kaum einem anderen Faltrad - deren Koffer sind entweder zu groß, um als "normales" Aufgabegepäck bei Airlines akzeptiert zu werden (Airnimal und Slingshot, leider) und/oder es gibt kein Fahrgestell dafür.
Bei den Bromptonauten hat ein Forumsmitglied den B&W-Koffer auf ein leicht abgewandeltes Bike Friday Anhängergestell gebracht - nicht schlecht!
So kann man nun das Brompton sicher befördern und den Koffer als Anhänger vor Ort nutzen, wobei ich tatsächlich für längere Touren ein Bike Friday vorziehe.

Gruß TIL

EmilEmil
Beiträge: 1673
Registriert: So 17. Okt 2010, 10:50
Faltrad 1: 20" Falter
Faltrad 2: 24" Falter
Faltrad 3: FittiCROSSO
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Beikonstanze
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bike Friday bei ebay-Kleinanzeigen

Beitrag von EmilEmil » Mo 5. Mai 2014, 14:51

@berlinonaut, schön, daß Du recht hast,
wirklich, kann kaum sagen, wie ich mich mit Dir freue....
:D Hühner :D

MfG EmilEmil
Zuletzt geändert von EmilEmil am Mo 5. Mai 2014, 14:53, insgesamt 1-mal geändert.

EmilEmil
Beiträge: 1673
Registriert: So 17. Okt 2010, 10:50
Faltrad 1: 20" Falter
Faltrad 2: 24" Falter
Faltrad 3: FittiCROSSO
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Beikonstanze
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bike Friday bei ebay-Kleinanzeigen

Beitrag von EmilEmil » Mo 5. Mai 2014, 14:51

@berlinonaut, schön daß Du recht hast,
wirklich, kann kaum sagen, wie ich mich mit Dir freue....
:D Hühner :D

MfG EmilEmil

berlinonaut
Beiträge: 1758
Registriert: So 13. Okt 2013, 23:41
Faltrad 1: Brompton M8RD
Faltrad 2: Bickerton Sterling X
Faltrad 3: Brompton SH2Lx
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bike Friday bei ebay-Kleinanzeigen

Beitrag von berlinonaut » Mo 5. Mai 2014, 15:26

@Emil: Glückliche Hühner sind ja bekanntlich eine erstrebenswerte Sache - aber wovon um alles in der Welt redest Du bitte?

berlinonaut
Beiträge: 1758
Registriert: So 13. Okt 2013, 23:41
Faltrad 1: Brompton M8RD
Faltrad 2: Bickerton Sterling X
Faltrad 3: Brompton SH2Lx
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bike Friday bei ebay-Kleinanzeigen

Beitrag von berlinonaut » Di 6. Mai 2014, 00:40

Grade noch mal auf die Anzeige geguckt - mit einem Mal hat das Rad einen anderen Gepäckträger - vielleicht gefällt der ja Emil besser. :-) Sah der Lenker neulich auch schon so nach übergrossem MTB-Hirschgeweih aus?

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... 0-217-1944

Pibach
Moderator
Beiträge: 8181
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bike Friday bei ebay-Kleinanzeigen

Beitrag von Pibach » Di 6. Mai 2014, 08:28

berlinonaut hat geschrieben:mit einem Mal hat das Rad einen anderen Gepäckträger ...
Sieht nach Photoshop aus.
Ansonsten ist diese Anbringung auch nicht sonderlich verwindungssteif. Scheint in der Praxis ja trotzdem irgendwie zu funktionieren. Und die Nutzer scheinen sich mit dem sperrigen Faltmaß und dem fummeligen Zerlegeprozess (Gepäcktärger abzuschrauben) zu arragieren. Für ein speziell auf beladene Reisesituationen ausgelegten Rad würde ich aber eigentlich eine geeignetere Konstruktion erwarten.

derMac
Beiträge: 2072
Registriert: Di 17. Jul 2012, 16:01
Faltrad 1: Dahon Dash P18
Faltrad 2: Giant Halfway
Faltrad 3: Bike Friday Family T
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1970
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Grünes Herz Deutschlands 650 hm
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bike Friday bei ebay-Kleinanzeigen

Beitrag von derMac » Di 6. Mai 2014, 09:58

Pibach hat geschrieben:Sieht nach Photoshop aus.
Ich kann da nix von Photoshop erkennen.
Ansonsten ist diese Anbringung auch nicht sonderlich verwindungssteif.
Woher weißt du das?
Scheint in der Praxis ja trotzdem irgendwie zu funktionieren.
Und das?

Das ist der normale Gepäckträger von BF für "einfache" Ansprüche. Bei schwerem Gepäck sollte man den austauschen, für die Fahrt zur Arbeit wird er sicher reichen.

Mac

Pibach
Moderator
Beiträge: 8181
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bike Friday bei ebay-Kleinanzeigen

Beitrag von Pibach » Di 6. Mai 2014, 11:12

derMac hat geschrieben: Ich kann da nix von Photoshop erkennen.
Bild #6. Schrauben zu tief?
Woher weißt du das?
Streben vorne sind drehbar soweit man das erkennen kann und können leicht beweglich gegeneinander verschieben, keine Querstrebe. Ich vermute, diese Streben sollen wegklappbar sein, für das Verpacken. Trotzdem ist der Träger ansonsten nicht faltbar, wie z.B. der "Bike Friday Folding Rear Rack". Muss dann zur Koffer-Verpackung wohl irgendwie um das zerlegt Rad rumgelegt werden.
Und das?
sagt alterfalter. Meint aber vielleicht einen anderen Gepäckträger?
für die Fahrt zur Arbeit wird er sicher reichen.
Klar. Dafür ist das BF (mit so einem sperrigen Gepäckträger) aber nicht unbedingt der ideale Kandidat, zumindest nicht, wenn intermodal kombiniert werden soll.

Mir gefällt ansonsten das BF ziemlich gut.
Gepäckträger und Schutzbleche müssen sich aber schon Kritik gefallen lassen. Ebenso der Trinkflaschenhalter, der fürs Falten im Weg ist.
Ich fände z.B. eine Schnellmontage des (faltbaren) Gepäckträgers mit Quick Release oder zumindest Flügelschrauben ganz nett.

Pibach
Moderator
Beiträge: 8181
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bike Friday bei ebay-Kleinanzeigen

Beitrag von Pibach » Di 6. Mai 2014, 11:40

EmilEmil hat geschrieben: Komisch zur deplazierten Lage der hinteren Vau-Bremse (Aber 100% im Schmutzbereich :D ) hat noch keiner was gesagt
Ich schätze wegen der Untenrumfaltung ist diese Position der V-Brakes gefaltet dann weniger im Weg.
Der Zug wird da aber sicher schön eingedreckt. Das Schutzblech ist da Stück zu kurz. Nicht gerade ideal.
Es gibt von Bike Friday ja auch normale Schutzbleche mit Streben, statt dieser Travel Fenders für schnelle Montage/Demontage.

Motte
Beiträge: 5168
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bike Friday bei ebay-Kleinanzeigen

Beitrag von Motte » Di 6. Mai 2014, 12:00

Man kann alles kritisieren - auch das es keine drei Räder hat, zum Beispiel. :mrgreen:

Die Gepäckträgerbefestigung sieht jedoch so aus, wie bei den meisten Rädern. Als Beispiel mal hier ein bewährtes Reiserad http://www.idworx-bikes.de/de/bikes/off-rohler-ti/ Dass die Streben beim Faltrad länger sind, liegt schlicht und ergreifend am tieferen Rahmen. Dem Träger ist das weitgehend egal, so lange die Streben selbst stabil sind. Wie ich auch an meinem Racktime Addit am Tern feststellen konnte.
(Was mir an der Lösung da nicht gefällt ist die Optik - diese "silbernen Baumarkt Alu Streifen" sehen einfach sch.... lecht aus an dem Rad)

Normalerweise findet man mit den Stichworten "Probleme + Teil + Marke XY" die meisten Äußerungen, wenn ein Teil Ärger macht und man wissen möchte ob man der Einzige ist. Mit den Stichworten" problem /fender/ Bike Friday" müsste es also Hunderte von Treffern geben, wenn man Tante Google fragt. Aber nichts dergleichen - nur ein einziger Ticket Blog - wohl der Beitrag den Emilemil gefunden hat, taucht auf. In den Staaten werden die unterschiedlichen Fridays aber fleißig verkauft. Entweder fahren die alle ohne Schutzblech. Oder sie fahren mit, sind aber sozusagen schmerzfrei bei Gerappel. Oder - es gibt einfach keine ernsthaften Probleme damit.
Da auch in GB das Friday gern gefahren wird und dort alle Jahreszeiten an einem Tag zu erwarten sind, dürften Fridays mit Schutzblech dort weitaus häufiger unterwegs sein als in Kalifornien. Die Briten sind auch pingeliger. Trotzdem gibt es da keine erwähnenswerten Beschwerden. Das lässt mich (als Nicht - Bike Friday Fahrer) vermuten, dass die Probleme doch wohl eher rein akademischer Natur sind.

Wenn es um die Zugverlegung und die Steifigkeit geht, dann sind die Bremsen dort gut untergebracht. Ich kenne keine U-Brake, die den Dienst versagt hat, weil sie dreckig war.

Antworten

Social Media